Logo Sabine Karsten - Praxis für ganzheitliche Massage und Yoga

Hormonyoga-Workshops in Köln im reichhaltigen Gesamtpaket

Bring deine Hormone selbst in Balance !

Hormonyoga-Workshop für deine individuellen Bedürfnisse. Alle Wochenenden und Checking-Termine sind einzeln oder kombiniert buchbar. Kombipakete zum Vorteilspreis!

                                ___________________________________

Workshop-Wochenende
Samstag, 10 – 18 Uhr und Sonntag, 10 – 17 Uhr
Ort: im NACHBARSCHAFTSHAUS, 
Ansgarstr.5, Neu-Ehrenfeld (Theaterspeicher) 
Einzelpreis: 209 € 

Fokus an diesem WE ist das Erlernen und Wiederholen der kompletten Übungsreihe, sodass sie zuhause alleine weiter geübt werden kann.
Das Ziel ist, die Übungsreihe selbständig zuhause zu praktizieren. Nach dem Wochenende ist es gut, erstmal in das selbständige Üben hineinzufinden. Um das Üben noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, empfehle ich sehr, den zeitnahen Termin zum Auffrischen/Checking einzuplanen.
Weiterhin umfasst das Wochenende umfangreiche Informationen über den Hormonhaushalt, Tiefenentspannung und hilfreiche Tipps für den Alltag.
Ein ausgiebiges Antistressprogramm gehört zusätzlich zum Ansatz von Dinah Rodrigues, da Stress den Hormonspiegel senkt. Am Workshop-Wochenende werden wir nur einige Übungen daraus kennenlernen, da der Schwerpunkt auf dem Erlernen der Übungsreihe liegt.  
Das ideale Anti-Stress-Yoga biete ich zur Zeit mit meinen Yin Yoga-Workshops an, die ich dazu wärmstens empfehlen möchte. Mehr dazu hier


Auffrischen/Checking-Termin
Freitag, 18 - 21 Uhr 
Ort: Praxis Tackenberg, Venloer Str. 379, 50825 Köln (Anfahrt)
Einzelpreis: 29 €

Dieser Termin dient zur Überprüfung deiner Praxis und Klärung weiterer Fragen. Seine Wichtigkeit wird leider oft unterschätzt.
Wir wiederholen die komplette, erlernte Übungsreihe.
Für alle, die einmal die Hormonyoga-Übungsreihe erlernt haben, ist es sehr ratsam, sie unter Anleitung zu wiederholen, um sich selbst zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, bevor sich Fehler einschleichen.
Zudem gebe ich Anregungen für Abwandlungen und alternative Positionen bei Beschwerden, je nach Wunsch auch neue Übungen sowie Tipps für das Üben zuhause.
Auch wenn du schon lange nicht mehr geübt hast und wieder anfangen willst, ist der Checkingtermin ein guter Kick dafür. Herzlich willkommen!
Falls du den direkten Checking-Termin nach dem Workshop nicht wahrnehmen kannst, komme zu einem der späteren Termine.


Kombipaket zum Vorteilspreis: 217 €

Flyer zum Ausdrucken

                   ___________________________________

Termine

nächstes Hormonyoga-Wochenende:
02. - 03.Februar 2019
Ort:
NACHBARSCHAFTSHAUS, Ansgarstr. 5, 50825 Köln-Neuehrenfeld

Weitere Termine siehe Übersicht

Anmeldung
bei Sabine Karsten per Mail

Leitung
Sabine Karsten  

                 ___________________________________


Seit 11 Jahren unterrichte ich inzwischen Hormonyoga, habe unzählige Workshops für Frauen mit den verschiedensten Lebensgeschichten gegeben. Ich bilde mich laufend fort und wirke in einem Arbeitskreis mit Hormonyoga-Lehrenden aus Deutschland/Europa mit. Die Erfahrungen und Forschungen rund um die Hormone sind und bleiben spannend, denn sie betreffen Alles in unserem Leben.
Über diese Jahre durfte ich immer wieder miterleben, was sich alles positiv verändern kann – durch so einfache und natürliche Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen. Das berührt und begeistert mich zutiefst und es freut mich, diesen Erfahrungsschatz teilen zu dürfen.  So hoffe ich, dass noch vielen weiteren Frauen ebenso gut geholfen werden kann.

                   ___________________________________

Was sind die Vorteile des reichhaltigen Gesamtpakets?

Du erhältst: 
- die vollständige, detailliert erläuterte Hormonyoga-Reihe inklusive umfangreichen Übungsmaterialien und einem Bilder-Poster für Deine Praxis zu Hause.
- die Anleitung der dynamischen Originalreihe nach Dinah Rodrigues.
- eine zusätzliche Anleitung für eine ruhige Variante, die sich für viele Frauen mit stressigem Alltag, Kinderwunsch, Bluthochdruck und anderen Indikationen als Top-Lösung herausgestellt hat.
Ich habe hierzu inzwischen auch eine Übungs-CD veröffentlicht, die zur Unterstützung für den Alltag gedacht ist und von vielen gerne genutzt wird.

Weiterhin im Preis enthalten:
- ein Paket an tiefergehenden Informationen und Tipps rund um die Hormonbalance für zu Hause: Sei es zu Ernährung, Hilfen aus der Natur, Übungshinweise.
- Antistress-Übungen und Tiefenentspannung 
- ein zusätzlicher Checking-Termin einige Wochen nach dem Workshop. So kannst Du Deine eigene Praxis nochmal überprüfen, gegebenenfalls korrigieren und entstandene Fragen klären. 
- Du kannst den Checking-Termin flexibel wählen. Es gibt nach jedem Workshop zeitnah 2 Termine zur Auswahl, oder komm zu einem späteren Termin.

             ___________________________________

Details und Erfahrungen

Gehörst Du auch zu den vielen Frauen, die dies oder ähnliches erlebt haben?
- (Frauen-)Ärzte, die auch nicht weiterhelfen können,
- Hormonersatztherapien, die voller Nebenwirkungen waren,
- oder von vorneherein gar nicht infrage kamen, weil sie sich nicht richtig anfühlten,
- Leidenswege und Symptome aller Art... rund um die Hormone. 

Hormonelle Symptome
Hier findest Du einige typische Symptome, die häufig auf hormonelle Dysbalancen zurückgehen: 
- Stimmungsschwankungen, PMS
- Zysten und Myome
- Schlafstörungen
- unerfüllter Kinderwunsch
- Schilddrüsenprobleme
mehr 

Erlerne ein geniales Werkzeug mit dem Du Dir Linderung verschaffen kannst. 

Wie geht das konkret?
An diesem Wochenende erlernst Du die komplette Hormonyoga-Übungsreihe. In zwei Varianten: Einer dynamischen und einer ruhigen. Es ist mir wichtig, mich nah an das  Original von Dinah Rodrigues zu halten, bei der ich persönlich ausgebildet wurde.

Anschließend bist Du in der Lage, die Übungen in Deinem Alltag selbständig auszuführen. Oft stellen Frauen schon nach kurzer Zeit erstaunliche Linderung und Veränderungen im Gesamtbefinden fest.

Bei mir selbst waren langwierige Unterleibsschmerzen durch Zysten schon nach nur einer Woche (!) verschwunden... So war ich damals selbst zum Hormonyoga gekommen.

Nicht umsonst nennt sich die Hormon-Yoga-Reihe auch „Hormon-Yoga-Therapie": Du kannst Dir selbst helfen! 

Wie darfst Du Dir die Übungen vorstellen?
Das Besondere an der Hormon-Yogareihe ist, dass... :

 - sie alle wichtigen Hormondrüsen systematisch aktiviert und balanciert (Eierstöcke, Hypophyse, Schilddrüse und Nebennieren). Einige Frauen berichten, dass sie das sofort spüren können.

- dies durch eine Kombination aus einfachen Yoga-Haltungen, Bewegungen, Atmung und gezielter Aufmerksamkeitslenkung erreicht wird. Verblüffend, was alles in einer Übung steckt!

- Du „nebenbei" bei allen Positionen auch den Beckenboden ansprichst und mit-trainierst. – Wovon Frau mit jeder Einheit profitiert.

- wertvolle Antistress-Übungen und Entspannungseinheiten für den Alltag enthalten sind (da Stress den Hormonspiegel senkt...),

- Du als Yoga-Fan (sowie auch als Einsteigerin) begeistert sein wirst: Das Geniale an der Reihe ist, dass Du damit schon ein komplettes Yogaprogramm abdecken kannst! Alle Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule kommen darin vor. Sie enthält viele der wichtigsten Yogahaltungen, Atmung und Entspannungen für Dein tägliches Wohlfühlprogramm.

So schlägst Du gleich viele Fliegen mit einer Klappe :-)

                                  ___________________________________

Erfahrungsberichte

--------------------

Kerstin E., 49 Jahre, 20.2.18
Nach unserem Hormonyoga-Wochenende habe ich den Kurs mit der CD in
"Echtzeit" gemacht. Ich fühlte mich sofort Engergie geladener und
aktiver. Dann kam meine OP und ich konnte 2 Wochen nichts machen.
Nun habe ich 2 Abende in Folge die Übungen wieder nach der CD
gemacht und habe in Kombination mit einer 80%igen Yamscreme meine
Tagsüberschweißausbrüche in den Griff bekommen!!! Wahnsinn.
Nachts klappt es noch nicht so gut - aber ich bin zuversichtlich.
Dein Kurs hat mir meine Lebensfreude zurückgebracht. Vielen Dank!

--------------------

Lisa G., 33 Jahre (nach der Hormonyoga-Auszeit 2016)
Hallo liebe Sabine, ich bin schwanger und wir haben uns mega gefreut und uns geht es ganz prima! Habe vorher tatsächlich fleißig regelmäßig das Hormonyoga geübt und die Globulis zur Ausleitung genommen. Und im Dez hat es dann schon gefluppt :) ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen!!! Ich bin dir Mega dankbar und glaube, dass dieses Wochenende mit dir und den anderen Mädels einen ganz großen Anteil daran hatte. Wir werden uns auch auf alle Fälle nochmal bei einer Deiner Auszeiten wiedersehen:)
Ich habe ohne die CD geübt, nur mit der schriftlichen Anleitung und schöner Musik. Dadurch konnte ich meinen Rhythmus sehr gut umsetzen!
Wir sind jetzt im 5. Monat und unserem "Krümelchen" geht es super :) Drück dich ganz lieb!!! Lisa

--------------------

Alexandra, 32 Jahre, 12.09.2017
Anfang September war ich Teilnehmerin beim zweitägigen Hormonyogaseminar. Das Wochenende war unheimlich entspannt, alle waren super nett und Sabine hat mich gänzlich von der Reihe begeistert - ohne meine täglichen 30-40 Min. Hormonyoga fehlt mir inzwischen etwas. Toll! Auf den Auffrischungskurs freue ich mich auch schon sehr. :-)

--------------------

Andrea, 52 Jahre (vor 1 Jahr Hormonyoga gelernt, jetzt wieder aufgefrischt), Jan.2017
liebe sabine, eine tolle cd hast du da gemacht. hab eben das erste mal damit geübt. geht super! bis bald, andrea

--------------------

Sabine, 52 Jahre (nach dem Hormonyoga-WE März 2017):
Liebe Sabine, ich will Dir berichten, dass ich fleißig meine Hormon Yoga Übungen praktiziere. Ohne große Anstrengung schaffe ich es, morgens zeitig aus dem Bett und schon stehe ich auf der Matte :-)
Ich habe das Gefühl, dass ich danach nicht mehr so geschwollenen Augen habe und freundlicher (aber auf jeden Fall - wacher!) in die Welt blicke! Alleine deshalb lohnt es sich schon!
Hoffe auf ein baldiges Wiedersehen und wünsche Dir eine sonnige Woche!
Gute Laune-Grüße von der Sabine

--------------------

mehr Stimmen

zurück zum Anfang