Logo Sabine Karsten - Praxis für ganzheitliche Massage und Yoga

CD bestellen

CD "Hormonyoga - Die ruhige Variante"Hormonyoga CD
mit Tiefenentspannung, von mir besprochen  
Visuelle Hörprobe auf Youtube

Beschreibung
Die Original-Hormonyoga-Übungsreihe ist hier mit ruhiger Bauchatmung von mir angeleitet. Im 2. Teil der CD gibt es für einen entspannten Tagesausklang eine Tiefenentspannung, die für jeden geeignet ist mit...... weiter

15€ für Selbstabholer (s.u.) 
18€ per Post (inkl.Porto und Verpackung)

Bestellen  

Selbstabholer: 15,-€
Die CD kann dann jederzeit während der Öffnungszeiten abgeholt und dort bezahlt werden: im Friseursalon Haareffekt, Subbelratherstr. 266
Öffnungszeiten:
Di – Do   10:30 – 18:30
Fr            11:30 - 19:30
Sa           10:30 - 15:00

Per Post: 18,-€
Bitte Namen und Adresse bei der Bestellung angeben.

Für Yogalehrerinnen: 
Bei größerer Stückzahl Rabatt möglich

 

Feedbacks

--------------------

Andrea, 52 Jahre (vor 1 Jahr Hormonyoga gelernt, jetzt wieder aufgefrischt)
liebe sabine, 
eine tolle cd hast du da gemacht. hab eben das erste mal damit geübt. geht super! bis bald, andrea

--------------------

Rieke, 37 Jahre (nach der Hormonyoga-Auszeit 2016)
Liebe Sabine,
vielen Dank für den Stimmungsaufheller im trüben Herbst :)
Ich danke dir nochmals für das tolle Wochenende! Mir hat es unglaublich gut getan. Nicht jeden Abend, aber regelmäßig übe ich die Hormonyogareihe. Die CD ist toll!  Lieben Gruß  Rieke

-------------------- 

Sabine, 52 Jahre (nach dem Hormonyoga-WE März 2017):
Liebe Sabine, ich will Dir berichten, dass ich fleißig meine Hormon Yoga Übungen praktiziere. Ohne große Anstrengung schaffe ich es, morgens zeitig aus dem Bett und schon stehe ich auf der Matte :-)
Ich habe das Gefühl, dass ich danach nicht mehr so geschwollenen Augen habe und freundlicher (aber auf jeden Fall - wacher!) in die Welt blicke! Alleine deshalb lohnt es sich schon!
Hoffe auf ein baldiges Wiedersehen und wünsche Dir eine sonnige Woche!
Gute Laune-Grüße von der Sabine

--------------------

Lisa Gärtner, 33 Jahre (nach der Hormonyoga-Auszeit 2016)
Hallo liebe Sabine,
ich bin schwanger und wir haben uns mega gefreut und uns geht es ganz prima! Habe vorher tatsächlich fleißig regelmäßig das Hormonyoga geübt und die Globulis zur Ausleitung genommen. Und im Dez hat es dann schon gefluppt :) ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen!!! Ich bin dir Mega dankbar und glaube, dass dieses Wochenende mit dir und den anderen Mädels einen ganz großen Anteil daran hatte. Wir werden uns auch auf alle Fälle nochmal bei einer Deiner Auszeiten wiedersehen:)
Ich habe ohne die CD geübt, nur mit der schriftlichen Anleitung und schöner Musik. Dadurch konnte ich meinen Rhythmus sehr gut umsetzen!
Wir sind jetzt im 5. Monat und unserem "Krümelchen" geht es super :) Drück dich ganz lieb!!! Lisa

-------------------- 

Geli L., 14.11.2016 (nach der Hormonyoga-Auszeit 2016)
Liebe Sabine,
nach intensiver Hormonyogapraxis sprich zwei Wochen, ist es Zeit für ein Feedback. Habe fast täglich geübt. Morgens mit der Bhastrika Atmung und abends mit der "Ruhigen Variante". Es fühlen sich beide Varianten sehr gut an. 
Die ruhige Variante führe ich auch "körperlich" mit ruhigen Bewegungen aus. Also Bewegung mit Atmung im Einklang. Ist schön... Vor allem für abends angenehm vor dem Schlafen gehen. Die Schlafqualität hat sich, nach den schon so lange andauernden Schlafstörungen, enorm verbessert. 
Wenn ich morgens HY mit der Bastrika Atmung durchführe habe ich einen sehr energievollen Tag. Fühle mich wenig müde und brauche keinen Mittagsschlaf. Generell, emotional und psychisch gestärkt, stabil!

Mir macht es wirklich Freude zu üben und ich genieße es. Die Motivation zum Üben kam auch durch deine neue CD, wo die Hormonyogaübungen von dir angeleitet werden. Deine Stimme ruhig und angenehm. Die Anleitung der Übungen sehr präzise und harmonisch/hormonisch abgestimmt. Auch die verschiedenen Mantras und Entspannungsreisen sind ein voller Genuß. Dadurch das sich alles einzeln anklicken läßt auf der CD, ist sie auch so vielfältig einsetzbar. ZB. wenn es mal nur um die Entspannungsreise gehen soll oder um die Mantren!!!
Halte dich weiter auf dem Laufenden...  Bis dahin HarmonischHormonische Grüße sendet dir Geli

-------------------- 

 

 

Bernardete, 41 Jahre (nach dem Hormonyoga-WE Januar 2017) 
Ich mache weiterhin die ruhige Variente und die CD war am Anfang sehr hilfreich. Die angesagten Übungen gingen mir manchmal zu schnell und deshalb habe ich versucht, diese alleine zu machen. Außer bei den Übungen 7, 12 und 13, da habe ich die CD laufen lassen. Diese Übungen so wie die Energielenkung fällt mir noch immer schwer. Ich übe 2 -5 X die Woche und meine PMS - Symptome sind viiiiiiel besser.